Events

Spannende Angebote für Eltern und ihre Familien in, und rund um Richterswil-Samstagern

Vortrag: Glück und Freude sind lernbar

Die Elternmitwirkung der Schule Richterswil-Samstagern und der Elternverein Richterswil-Samstagern laden ein zu einem inspirierenden Vortrag für alle Superheldinnen und Superhelden des Alltags. Sie erhalten kostbare Ideen für kraftvolle, glückliche Kinder und berührende Momente.

Freizeitanlage Wädenswil: Herzschalen kreieren

Schöne Kreationen in der Freizeitanlage der Stadt Wädenswil. Schenken macht Freude - kleine herzförmige Glasschale ideal als Geschenk. Klare Glasherzen werden farbig dekoriert und im Fusing-Ofen zu einer Schale geformt.

Sauriermuseum: Nachtführungen mit Taschenlampe

Eine spannende Taschenlampenführung im Sauriermuseum Aathal. Geeignet für Familien und Kinder ab 7 Jahren in Begleitung Erwachsener. Das Museum bei absoluter Finsternis mit der Taschenlampe erkunden, die uralten Knochen in gespenstischem Licht sehen und wer weiss, vielleicht auch ein bisschen Gruseln erleben...

Ludothek Samstagern: DOG-Spielabend

DOG ist ein spannendes Brettspiel für 4 oder 6 Spieler. Es erinnert an Eile-mit-Weile, unterscheidet sich in ein paar Punkten davon: Anstelle von Würfel können die Spieler mit den Spielkarten massgeblichen Einfluss auf den Spielverlauf nehmen. Der Faktor Zufall wird vermindert und stattdessen kommt Teamwork und Taktik ins Zentrum.
Organisiert von der Ludothek Samstagern im GZ Drei Eichen.

Gemeindebibliothek: Wilde Tiergeschichten in Mundart erzählt von Sibylle Baumann

Wilde Tiergeschichten in Mundart "Vom Fressen und Gefressenwerden" für Kinder ab 5 Jahren erzählt von Sibylle Baumann in der Gemeindebibliothek Richterswil.

Urania Sternwarte: Kinderführung

Kostenlose Führungen für Kinder ab 6 Jahren (mit Begleitperson) jeweils um 15, 16 und 17 Uhr.
Die Sternwarte ist nicht geheizt. Bei kühlem Wetter raten wir zu warmer Kleidung.

NONAM: Arktistag 2020

Früher wie heute leben die Inuit im Einklang mit ewiger Kälte und kargen Landschaften. Ausgeklügelte Jagdtechniken, eine karge Speisekarte und das unübertroffene Talent der Specksteinbearbeitung faszinieren seit je. Tauchen Sie am Arktis Tag ein in die faszinierende Welt des hohen Nordens. Mit Filmen, Vorträgen, Throat Singing Performance, Führungen und der offenen Kreativ-Werkstatt für Gross und Klein. Das gesamte Programm ist im regulären Museumseintritt inbegriffen.

Fotomuseum: Kinderworkshop - Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise.
Kinderworkshop zum Thema Fotogramm - Gestalten mit Licht: Auch ohne Kamera können wir fotografische Bilder herstellen. Licht, lichtempfindliches Papier und viel kreative Energie sind die einzigen Zutaten, die wir dafür benötigen. Die Vielseitigkeit der Resultate ist umso erstaunlicher: Schattenspiele, Lichtreflexe und Mehrfachüberlagerungen bringen magische Lichtzeichnungen hervor, die unsere Fantasie und unsere Entdeckerlust wecken.

Landesmuseum: Auf ins Museum! Ein neues Abenteuer

Was ist ein Museum? Warum gibt es im Landesmuseum Zürich so viele Dinge? Was wird gesammelt und wie fing das mit dem Sammeln an? Welche Schätze werden ausgestellt? All dies und noch viel mehr erfahren wir auf dieser spannenden, kurzweiligen und lustigen Entdeckungsreise.

Zoologisches Museum: Familienworkshop zum Thema «Australis»

Interaktive Einführung zu wenig bekannten Tierarten aus aller Welt und spannende Forschungsaufgaben für die ganze Familie (ab 5 Jahren), durchgeführt von Studierenden der Universität Zürich.

Freizeitanlage Wädenswil: Raketen und Roboter kreieren

Raketen aus Glas - das gibt's in der Freizeitanlage der Stadt Wädenswil! Und neu auch noch Roboter. Mit verschiedenen Glasteilen gestaltest du originelle Raketen und/oder Roboter und dekorierst sie mit diversem Glasmaterial.

Freizeitanlage Wädenswil: Kasperlitheater Tüpflirund

Kasperlitheater Tüpflirund zeigt im TräffpunktKafi der Freizeitanlage Wädenswil "De Frau Dorothee ihri Perlechetti". Eine spannende Geschichte mit dem Kasperli und seinen Gschpänli! Für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Stiftung Bühl: Vernissage Jubiläumsbuch

Vernissage des Jubiläumsbuchs «150 Jahre Stiftung Bühl» in der Mehrzweckhalle der Stiftung Bühl.
Einblick in die «Highlights» der Geschichte durch Historiker Adrian Scherrer. Anschliessend Podiumsdiskussion «Wie inklusiv ist unsere Gesellschaft?»

Bergföhn-Clique: Kinderfastnacht Samstagern

Ab 11.00 Uhr Kinderschminken im Haaggeri-Saal.
Anschliessend findet die Besammlung um 13.45 Uhr für den Umzug durchs Dorf, auf dem Lagerhausplatz beim SOB-Bahnübergang statt. Dort bekommen die Kinder eine Nummer für die Maskenprämierung. Sobald alle Nummern verteilt sind, setzt sich der Umzug mit den vielen kleinen und grossen „Bööggli“ Richtung Haaggeri-Saal.
Tolle Kinderanimation und Prämierung. Viele Überraschungen warten auf die "Böggli".

Landesmuseum: GAMES - Nintendo Labo

Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Analoges Bauen und digitales Spielen - Die Familien bauen zusammen Kartonmodelle, die sie mit einer Konsole zu einem Klavier, einer Angelrute oder einem Motorrad erweitern. Auf spielerische Weise wird Gamemechanik einfach erklärt. Anschliessend gibt es eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der Videospiele.

Zoologisches Museum: Familienworkshop zum Thema «Nearktis»

Interaktive Einführung zu wenig bekannten Tierarten aus aller Welt und spannende Forschungsaufgaben für die ganze Familie (ab 5 Jahren), durchgeführt von Studierenden der Universität Zürich.

Landesmuseum: GAMES - Nintendo Labo

Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Analoges Bauen und digitales Spielen - Die Familien bauen zusammen Kartonmodelle, die sie mit einer Konsole zu einem Klavier, einer Angelrute oder einem Motorrad erweitern. Auf spielerische Weise wird Gamemechanik einfach erklärt. Anschliessend gibt es eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der Videospiele.

Zoologisches Museum: Familienworkshop zum Thema «Äthiopis»

Interaktive Einführung zu wenig bekannten Tierarten aus aller Welt und spannende Forschungsaufgaben für die ganze Familie (ab 5 Jahren), durchgeführt von Studierenden der Universität Zürich.

NONAM mini: Trommeltanz und Rasselklang

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Bumm, bumm, bumm – mach mit! Gemeinsam wecken wir die grosse Powwow-Trommel. Wir erfahren, wann sie gespielt wird und wie sie zu den Menschen kam? Mach mit bei unserem Musikabenteuer – bumm, bumm, bumm!

NONAM: Geschichtenreisen

Geschichtenreisen im NONAM, Augen auf und Ohren gespitzt! Der grosse Bison Tatanka
In der dunklen Jahreszeit, wenn Schnee die Erde bedeckt und sich Schlangen und Kröten zum Schlafen gelegt haben, erst dann erzählen sich die Indianer Geschichten. Während unserer Geschichtenreisen lassen wir im NONAM Mythen und Legenden der Indianer und Inuit lebendig werden.

Kulturama: Erzähl-Mahlzeit

Workshop für Kinder (4-8 Jahre) und Familien.
Vom Teller zum Töpfchen: Was passiert in uns beim Essen? Mit der kleinen Lena entdecken wir lustige Geräusche und fleissige Organe.

NONAM mini: Trommeltanz und Rasselklang

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Bumm, bumm, bumm – mach mit! Gemeinsam wecken wir die grosse Powwow-Trommel. Wir erfahren, wann sie gespielt wird und wie sie zu den Menschen kam? Mach mit bei unserem Musikabenteuer – bumm, bumm, bumm!

Zoologisches Museum: Familienworkshop zum Thema «Neotropis»

Interaktive Einführung zu wenig bekannten Tierarten aus aller Welt und spannende Forschungsaufgaben für die ganze Familie (ab 5 Jahren), durchgeführt von Studierenden der Universität Zürich.

Kinder-Universität: Auf den Zahn gefühlt

Auf den Zahn gefühlt: Wie arbeiten Zahnmediziner? In dem Workshop in der Klinik für Oralchirurgie des Universitätsspitals Zürich wirst du erfahren, wie in der Zahnmedizin mit computeranimierten Filmen, 3D-Fotos und 3D-Röntgenbilder gearbeitet wird, um Patienten zu behandeln. Für Kinder in der 5. und 6. Klasse.

Schönegg: Grosselterntag

Die Liebe, Geborgenheit und Wurzeln, welche Grosseltern ihren Enkelkindern geben, sind nicht wegzudenken. Ohne ihre Unterstützung innerhalb der Familie wäre so vieles nicht möglich und mancher Ausflug nur halb so schön.
Was uns lieb ist, das soll auch gefeiert werden!
An diesem besonderen Tag zaubert die Küchencrew der Wirtschaft Schönegg in Wädenswil die feinsten Köstlichkeiten auf den Teller. Alle Grosseltern dürfen sich zudem über eine süsse Überraschung freuen.

focusTerra: Märchenhafte Geologie: Auf hohem Berg

Direkt vor unserer Haustür ragen sie hinauf in grosse Höhen: die Alpen. Warum stehen sie genau hier? Gibt es noch andere Gebirge auf der Erde? Was geht auf den Berggipfeln und in den Kristallhöhlen Geheimnisvolles vor sich? Mit Wanderstock und Proviant ausgerüstet reisen wir zurück in die Zeit, als die Berge noch Flügel hatten, und klettern über Stock und Stein, um mit den Grindelwaldzwergen die Geburt einer kleinen Prinzessin zu feiern. Psssssst – seid leise, wir wollen auf unserem Weg den wütenden Teufel nicht wecken!
Gemeinsam mit der Schweizerischen Märchengesellschaft lädt focusTerra zu einer spannenden und überraschenden Suche nach geologischen Welten im Märchen ein. Das Mundart-Programm mit musikalischer Begleitung eignet sich bestens für die ganze Familie (Kinder ab 6 Jahren).

Museum für Gestaltung: TIERigami

Eine Drop-in Aktion für Grosseltern und ihre Enkelkinder
Im Museum sind die Tiere los! Die Ausstellung Énergie animale erforscht vom Tigerfinkli bis zur Tischkultur kunstvoll gestaltete Objekte und Bilder mit Motiven oder Materialien aus der Tierwelt. Im Atelier können Gross und Klein dazu bunte Papiertiere falten.

Kinder-Universität: Unsere Augen im All

Unsere Augen im All – die Welt der Erdbeobachtung. Doch wie funktioniert so ein Satellit, was für Kameras werden verwendet, und wie kommen die Bilder wieder auf die Erde? Was kann man in diesen Bildern erkennen und wie viele Satelliten gibt es überhaupt?
Diesen und vielen weiteren Fragen werden wir in diesem Workshop im Science Lab der UZH (Standort Irchel) auf den Grund gehen. Ihr werdet sehen, wie ähnlich unsere Augen und eine Kamera funktionieren und wie aus Licht Farbe wird. Für Kinder in der 3. und 4. Klasse.

Fotomuseum: Kinderworkshop - Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise.
Kinderworkshop zum Thema der Ausstellung Evelyn Hofer – Begegnungen.

NONAM mini: Auf leisen Sohlen wie die Jäger

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Psst! Heute heisst es leise sein. Wir legen uns auf die Lauer und gehen auf die Pirsch. Wir beobachten Bison, Bär und Karibu. Ein Jäger muss mutig, flink und schlau sein. Lass dich überraschen, welche Tricks indianische Jäger kennen.

NONAM: Geschichtenreisen

Geschichtenreisen im NONAM, Augen auf und Ohren gespitzt! Der grosse Bison Tatanka
In der dunklen Jahreszeit, wenn Schnee die Erde bedeckt und sich Schlangen und Kröten zum Schlafen gelegt haben, erst dann erzählen sich die Indianer Geschichten. Während unserer Geschichtenreisen lassen wir im NONAM Mythen und Legenden der Indianer und Inuit lebendig werden.

NONAM mini: Auf leisen Sohlen wie die Jäger

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Psst! Heute heisst es leise sein. Wir legen uns auf die Lauer und gehen auf die Pirsch. Wir beobachten Bison, Bär und Karibu. Ein Jäger muss mutig, flink und schlau sein. Lass dich überraschen, welche Tricks indianische Jäger kennen.

Kulturama: Rekorde der Dinosaurier

Öffentliche Führung. Der grösste Dinosaurier, der gefährlichste, der gefrässigste ... Alles, was du schon immer über die Riesenechsen wissen wolltest.

Samowar: Tablet statt Schaukelpferd

Ein Angebot für Eltern von Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren.
Neurologische, psychologische und soziale Auswirkungen von neuen Medien auf Kinder.

Ludothek Samstagern: DOG-Spielabend

DOG ist ein spannendes Brettspiel für 4 oder 6 Spieler. Es erinnert an Eile-mit-Weile, unterscheidet sich in ein paar Punkten davon: Anstelle von Würfel können die Spieler mit den Spielkarten massgeblichen Einfluss auf den Spielverlauf nehmen. Der Faktor Zufall wird vermindert und stattdessen kommt Teamwork und Taktik ins Zentrum.
Organisiert von der Ludothek Samstagern im GZ Drei Eichen.

HoKi: Frühlings-Kinderartikelbörse

Die Frühlings-Kinderartikelbörse im ref. Kirchgemeindehaus in Horgen, organisiert durch den Verein HoKi (Horgner Kids).

Familientreff Hirzel: Kinderartikelbörse

An der Hirzler Kinderartikelbörse in der Mehrzweckraum des Schulhaus Heerenrainli verkauft der Familientreff Hirzel Ihre Kleider, Spielsachen und andere Artikel für Babies, Kinder und Jugendliche.

Kids Yoga: Klangschalen Erlebnis

Es klingt nach Yoga - Klangschalen Erlebnis für Kinder ab 5 Jahren im Herzruum im Takt
Kinder lieben Klangschalen. Die unterschiedlichen Klänge erreichen die Gefühle und beruhigen den Kopf. Die vielfältig mit verschiedenen Holz- und Filzschlegeln erzeugten Klänge intensivieren die Sinnes- und die Körperwahrnehmung und laden ein zum Erforschen der Klangvielfalt mit Spielen zum Hören, Sehen und Spüren und Berühren. In Verbindung mit Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten regen wir die Fantasie an. Die Klänge können animieren, zu Ruhe, (Tiefen-) Entspannung und Wohlgefühl finden, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und das Selbstbewusstsein gestärkt. Die Kinder werden aktiv in das Geschehen miteingebenden und können die Klangwelt, die unterschiedlichen Klangschalen für sich entwicklungsfördernd entdecken und ausprobieren.

Kulturama: Einblicke in den menschlichen Körper

Öffentliche Führung. Mit originalen Präparaten und aussergewöhnlichen Exponaten das menschliche Leben und seine Entwicklung entdecken.

Musikschule MSWR: Konzert der Steelband "Steelkids"

Konzert der Steelband "Steelkids" der Musikschule Wädenswil-Richterswil im Schulhaus Samstagern.

Frauen RISA: Kinderkleider- und Spielwarenbörse

Der Verein Frauen Richterswil Samstagern organisiert wieder die beliebte Kinderkleider- und Spielwarenbörse im Kath. Pfarreiheim an der Erlenstrasse 34 in Richterswil.

Samowar: Let’s talk about sex!

Mit Kindern und Jugendlichen über Sexualität reden.
An diesem Abend setzen sich Eltern mit ihrer Rolle in der sexuellen Entwicklung ihrer Kinder auseinander.

Opernhaus: Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Musiktheater von Gisbert Näther für Kinder ab 7 Jahren
Eines Morgens wird bei Berta Bartolotti eine Konservenbüchse angeliefert. Die Büchse ist schwer, und Frau Bartolotti kann sich nicht erinnern, etwas bestellt zu haben. Umso grösser ist ihr Schreck, als der siebenjährige Konrad heraussteigt, fabrikneu und laut Geburtsurkunde ihr Sohn. Frau Bartolotti ist etwas überfordert damit, so plötzlich einen Jungen im Haus zu haben. Aber es stellt sich bald heraus, dass Konrad in der Fabrik sehr gut erzogen wurde: Er geht rechtzeitig ins Bett, isst keine Süssigkeiten und bereitet sich selbständig auf die Schule vor. Auch Herr Egon, der Frau Bartolotti gelegentlich besucht, gewinnt den Jungen lieb und beschliesst kurzerhand, dessen Vater zu werden. Der intelligente Schüler kommt direkt in die dritte Klasse und freundet sich dort mit dem Nachbarsmädchen Kitty an. Alle haben den Jungen ins Herz geschlossen, als sich die Lieferung plötzlich als Irrtum herausstellt und die Fabrik Konrad zurückfordert ...

Opernhaus: Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Musiktheater von Gisbert Näther für Kinder ab 7 Jahren
Eines Morgens wird bei Berta Bartolotti eine Konservenbüchse angeliefert. Die Büchse ist schwer, und Frau Bartolotti kann sich nicht erinnern, etwas bestellt zu haben. Umso grösser ist ihr Schreck, als der siebenjährige Konrad heraussteigt, fabrikneu und laut Geburtsurkunde ihr Sohn. Frau Bartolotti ist etwas überfordert damit, so plötzlich einen Jungen im Haus zu haben. Aber es stellt sich bald heraus, dass Konrad in der Fabrik sehr gut erzogen wurde: Er geht rechtzeitig ins Bett, isst keine Süssigkeiten und bereitet sich selbständig auf die Schule vor. Auch Herr Egon, der Frau Bartolotti gelegentlich besucht, gewinnt den Jungen lieb und beschliesst kurzerhand, dessen Vater zu werden. Der intelligente Schüler kommt direkt in die dritte Klasse und freundet sich dort mit dem Nachbarsmädchen Kitty an. Alle haben den Jungen ins Herz geschlossen, als sich die Lieferung plötzlich als Irrtum herausstellt und die Fabrik Konrad zurückfordert ...

Opernhaus: Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Musiktheater von Gisbert Näther für Kinder ab 7 Jahren
Eines Morgens wird bei Berta Bartolotti eine Konservenbüchse angeliefert. Die Büchse ist schwer, und Frau Bartolotti kann sich nicht erinnern, etwas bestellt zu haben. Umso grösser ist ihr Schreck, als der siebenjährige Konrad heraussteigt, fabrikneu und laut Geburtsurkunde ihr Sohn. Frau Bartolotti ist etwas überfordert damit, so plötzlich einen Jungen im Haus zu haben. Aber es stellt sich bald heraus, dass Konrad in der Fabrik sehr gut erzogen wurde: Er geht rechtzeitig ins Bett, isst keine Süssigkeiten und bereitet sich selbständig auf die Schule vor. Auch Herr Egon, der Frau Bartolotti gelegentlich besucht, gewinnt den Jungen lieb und beschliesst kurzerhand, dessen Vater zu werden. Der intelligente Schüler kommt direkt in die dritte Klasse und freundet sich dort mit dem Nachbarsmädchen Kitty an. Alle haben den Jungen ins Herz geschlossen, als sich die Lieferung plötzlich als Irrtum herausstellt und die Fabrik Konrad zurückfordert ...

NONAM mini: Die Regentänzer kommen

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Jeder Bauer weiss, dass Pflanzen nur wachsen, wenn sie guten Boden, Sonnenlicht und Wasser haben. Was aber machen die Puebloindianer, deren Gärten mitten in der Wüste liegen?

Opernhaus: Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Musiktheater von Gisbert Näther für Kinder ab 7 Jahren
Eines Morgens wird bei Berta Bartolotti eine Konservenbüchse angeliefert. Die Büchse ist schwer, und Frau Bartolotti kann sich nicht erinnern, etwas bestellt zu haben. Umso grösser ist ihr Schreck, als der siebenjährige Konrad heraussteigt, fabrikneu und laut Geburtsurkunde ihr Sohn. Frau Bartolotti ist etwas überfordert damit, so plötzlich einen Jungen im Haus zu haben. Aber es stellt sich bald heraus, dass Konrad in der Fabrik sehr gut erzogen wurde: Er geht rechtzeitig ins Bett, isst keine Süssigkeiten und bereitet sich selbständig auf die Schule vor. Auch Herr Egon, der Frau Bartolotti gelegentlich besucht, gewinnt den Jungen lieb und beschliesst kurzerhand, dessen Vater zu werden. Der intelligente Schüler kommt direkt in die dritte Klasse und freundet sich dort mit dem Nachbarsmädchen Kitty an. Alle haben den Jungen ins Herz geschlossen, als sich die Lieferung plötzlich als Irrtum herausstellt und die Fabrik Konrad zurückfordert ...

NONAM mini: Die Regentänzer kommen

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Jeder Bauer weiss, dass Pflanzen nur wachsen, wenn sie guten Boden, Sonnenlicht und Wasser haben. Was aber machen die Puebloindianer, deren Gärten mitten in der Wüste liegen?

Stiftung Bühl: Jubiläums-Frühlingsverkauf

Jubiläums-Frühlingsverkauf in der Bio-Gärtnerei der Stiftung Bühl.

Samariter: Notfälle bei Kleinkindern

Im Kurs Notfälle bei Kleinkindern erlernen Sie sicheres Handeln im Umgang mit Kindern in Notfallsituationen.
Insbesondere liegt der Fokus des Kurses auf dem korrekten Vorgehen und der Anwendung von Erste-Hilfe-Massnahmen bei ansprechbaren, wie auch bewusstlosen oder leblosen Kindern.

Samariter: Notfälle bei Kleinkindern

Im Kurs Notfälle bei Kleinkindern erlernen Sie sicheres Handeln im Umgang mit Kindern in Notfallsituationen.
Insbesondere liegt der Fokus des Kurses auf dem korrekten Vorgehen und der Anwendung von Erste-Hilfe-Massnahmen bei ansprechbaren, wie auch bewusstlosen oder leblosen Kindern.

Stiftung Bühl: Ein Blick hinter die Kulissen

Ein Blick hinter die Kulissen der Stiftung Bühl. Öffentliche Führung mit der Direktorin mit anschliessendem Apéro.

Samariter: Notfälle bei Kleinkindern

Im Kurs Notfälle bei Kleinkindern erlernen Sie sicheres Handeln im Umgang mit Kindern in Notfallsituationen.
Insbesondere liegt der Fokus des Kurses auf dem korrekten Vorgehen und der Anwendung von Erste-Hilfe-Massnahmen bei ansprechbaren, wie auch bewusstlosen oder leblosen Kindern.

Musikschule MSWR: Tag der offenen Tür in Richterswil

Tag der offenen Tür der Musikschule Wädenswil-Richterswil im Schulhaus Boden in Richterswil.

Chinderbörsemärt in Wädenswil

Am Chinderbörsemärt auf dem Eidmattplatz in Wädenswil finden sie Kinderkleider, Schuhe, Spielzeug, Kinderwagen, Auto- und Velositze, Traggestelle, Kinderstühle und vieles mehr. An den Ständen werden Sie von den verkaufenden Besitzern gerne beraten und im Märt-Beizli wird für das kulinarische Wohl gesorgt.

Ludothek Samstagern: DOG-Spielabend

DOG ist ein spannendes Brettspiel für 4 oder 6 Spieler. Es erinnert an Eile-mit-Weile, unterscheidet sich in ein paar Punkten davon: Anstelle von Würfel können die Spieler mit den Spielkarten massgeblichen Einfluss auf den Spielverlauf nehmen. Der Faktor Zufall wird vermindert und stattdessen kommt Teamwork und Taktik ins Zentrum.
Organisiert von der Ludothek Samstagern im GZ Drei Eichen.

Samowar: Kifft mein Kind? – Was jetzt?

Infoveranstaltung über rechtliche und suchtspezifische Fakten zum Cannabiskonsum wie auch über den erzieherischen Umgang damit.

Fotomuseum: Familienworkshop "Fotogramm"

Fotogramme sind Bilder, welche ganz ohne Kamera in der Dunkelkammer entstehen. Während Sie mit verschiedenen Materialien und kreativen Ideen experimentieren, kreieren Sie vielfältige und interessante Bildkompositionen. Lichtreflexe, Schattenspiele, gestochen scharfe Silhouetten und Überlagerungen – mehr als Licht, Fotopapier und die Flüssigkeiten zum Entwickeln braucht es dafür nicht.
Aufgrund der Raumverhältnisse im Fotolabor können maximal 12 Personen teilnehmen.

NONAM mini: Sich schön machen und schmücken

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Bei den Indianern schmückten sich nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Sie verwendeten Federn, Felle und Krallen, schöne Steine und Glasperlen. Was sie daraus herstellten, entdecken wir in der Ausstellung. Und dann heisst es – ab in die Schmuckwerkstatt!

Samowar: Streiten, ja aber wie!?

Ein Angebot für Eltern von Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren.
2-teiliger Kurs zur Stärkung der Konfliktlösefähigkeit, die Sie im Erziehungsalltag entspannter und sicherer macht.

NONAM: Tierische Geschichten für Gross und Klein

Tiere sind schlau, erfinderisch und haben es manchmal faustdick hinter den Ohren. Komm und lausche ihren Abenteuern.

NONAM mini: Sich schön machen und schmücken

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Bei den Indianern schmückten sich nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Sie verwendeten Federn, Felle und Krallen, schöne Steine und Glasperlen. Was sie daraus herstellten, entdecken wir in der Ausstellung. Und dann heisst es – ab in die Schmuckwerkstatt!

Hebammenpraxis Wädenswil: Zwergen Notfälle

«Kinder sind keine kleine Erwachsene». Dieser Satz trifft besonders in Bezug auf Krankheiten und Unfälle im Säuglings- und Kleinkindalter zu. Eltern stehen ihrem Kind darum oft ratlos gegenüber: Was sind ernste Krankheitszeichen? Wann sollte ich zum Kinderarzt? Was soll ich tun, wenn mein Kind Fieber, Durchfall oder die Grippe hat? Des Weiteren kann ein unvorhergesehenes Ereignis, Stürze oder Wunden schnell passieren, damit richtig umgehen zu können, kann Leben retten.
Dieser Elternkurs soll Sicherheit im Umgang mit Unfällen oder Krankheiten vermitteln.

Stiftung Bühl: Theater «Zwischen Zeiten»

Ein Erlebnis im Theater Ticino, entwickelt und einstudiert von den Kindern und Jugendlichen der Theatergruppe der Stiftung Bühl.

HoKi: Kinder-Flohmärt

Der Kinder-Flohmärt im ref. Kirchgemeindehaus in Horgen, organisiert durch den Verein HoKi (Horgner Kids).
An diesem Vormittag können Kinder ihre Spielsachen selbst oder mit Hilfe ihrer Eltern verkaufen. Den Erlös dürfen die Kinder vollständig selbst behalten.

Stiftung Bühl: Theater «Zwischen Zeiten»

Ein Erlebnis im Theater Ticino, entwickelt und einstudiert von den Kindern und Jugendlichen der Theatergruppe der Stiftung Bühl.

NONAM mini: Geflochten und Verwoben

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Aus Binsen, Gräsern und Rindenbast flechten Indianer Körbe, Mokassins, Kleider, Boote und sogar ganze Häuser – von winzig klein bis richtig gross. Das braucht geschickte Finger und viel Geduld. Komm ins NONAM und mach mit beim grossen Flechten.

NONAM mini: Geflochten und Verwoben

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Aus Binsen, Gräsern und Rindenbast flechten Indianer Körbe, Mokassins, Kleider, Boote und sogar ganze Häuser – von winzig klein bis richtig gross. Das braucht geschickte Finger und viel Geduld. Komm ins NONAM und mach mit beim grossen Flechten.

Fotomuseum: Kinderworkshop - Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise.
Kinderworkshop zum Thema der Ausstellung Robert Frank – Memories.

Museum für Gestaltung: Material Kids

Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Plastik, Stoffe, Schnüre, Karton oder Holzreste: Im Alltag sind wir umgeben von Materialien, die anstatt im Abfall zu landen, ein zweites Leben bekommen könnten. Was ist das für ein Material? Was willst du daraus machen? Los geht’s! Ob klein oder gross, du bist die Designerin oder der Designer deiner Welt!

Samowar: Streiten, ja aber wie!?

Ein Angebot für Eltern von Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren.
2-teiliger Kurs zur Stärkung der Konfliktlösefähigkeit, die Sie im Erziehungsalltag entspannter und sicherer macht.

Stiftung Bühl: Zirkus Pipistrello

Öffentliche Vorstellung des Pipistrello Teams für Kinder und Erwachsene.

Stiftung Bühl: Ein Blick hinter die Kulissen

Ein Blick hinter die Kulissen der Stiftung Bühl. Öffentliche Führung mit der Direktorin mit anschliessendem Apéro.

HoKi: Herbst-Kinderartikelbörse

Die Herbst-Kinderartikelbörse im ref. Kirchgemeindehaus in Horgen, organisiert durch den Verein HoKi (Horgner Kids).

NONAM mini: Kochen und Essen

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Kommt mit uns auf Entdeckungstour mit all euren Sinnen. Wir kochen wie die Prärieindianer und entdecken indianische Pflanzen. Natürlich darf auch genascht werden. Was es ausser feinen Beeren sonst noch gibt, verraten wir aber noch nicht.

Frauen RISA: Kinderkleider- und Spielwarenbörse

Der Verein Frauen Richterswil Samstagern organisiert wieder die beliebte Kinderkleider- und Spielwarenbörse im Kath. Pfarreiheim an der Erlenstrasse 34 in Richterswil.

NONAM mini: Kochen und Essen

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Kommt mit uns auf Entdeckungstour mit all euren Sinnen. Wir kochen wie die Prärieindianer und entdecken indianische Pflanzen. Natürlich darf auch genascht werden. Was es ausser feinen Beeren sonst noch gibt, verraten wir aber noch nicht.

Hebammenpraxis Wädenswil: Zwergen Notfälle

«Kinder sind keine kleine Erwachsene». Dieser Satz trifft besonders in Bezug auf Krankheiten und Unfälle im Säuglings- und Kleinkindalter zu. Eltern stehen ihrem Kind darum oft ratlos gegenüber: Was sind ernste Krankheitszeichen? Wann sollte ich zum Kinderarzt? Was soll ich tun, wenn mein Kind Fieber, Durchfall oder die Grippe hat? Des Weiteren kann ein unvorhergesehenes Ereignis, Stürze oder Wunden schnell passieren, damit richtig umgehen zu können, kann Leben retten.
Dieser Elternkurs soll Sicherheit im Umgang mit Unfällen oder Krankheiten vermitteln.

Stiftung Bühl: Grosses Jubiläums-Herbstfest

Musik und Unterhaltung, Marktstände, Spiele, Essen und Trinken auf dem Areal der Stiftung Bühl.

Fotomuseum: Kinderworkshop - Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise.
Kinderworkshop zum Thema der Ausstellung Street - Life - Photography.

NONAM mini: Bison Tatanka

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Für die Prärie-Indianer waren die Bisons überlebenswichtig. Bevor sie auf die Jagd gingen, tanzten und sangen sie für die Bisons. Danach wurde die Beute sorgfältig geteilt und alles verwertet. Tatanka und seine kleinen Freunde haben sich in unserer Ausstellung versteckt. Findest du sie?

Samowar: Tablet statt Schaukelpferd

Ein Angebot für Eltern von Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren.
Neurologische, psychologische und soziale Auswirkungen von neuen Medien auf Kinder.

NONAM mini: Bison Tatanka

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Für die Prärie-Indianer waren die Bisons überlebenswichtig. Bevor sie auf die Jagd gingen, tanzten und sangen sie für die Bisons. Danach wurde die Beute sorgfältig geteilt und alles verwertet. Tatanka und seine kleinen Freunde haben sich in unserer Ausstellung versteckt. Findest du sie?

Stiftung Bühl: Zwischen Separation und Inklusion

Adrian Scherrer, Historiker und Co-Autor des Jubiläumsbuches, gibt Einblick in die Geschichte der Stiftung Bühl. Zeitzeugen erinnern sich in einem moderierten Gespräch. Die Stiftung Bühl lädt im Anschluss zu einem Apéro.

Samowar: Pubertät – kein Grund zur Panik

Pubertät – kein Grund zur Panik ... aber eine Herausforderung für alle Beteiligten...!
Was kann Eltern und ihre Jugendlichen während dieser turbulenten Zeit unterstützen?

Sauriermuseum: Nachtführungen mit Taschenlampe

Eine spannende Taschenlampenführung im Sauriermuseum Aathal. Geeignet für Familien und Kinder ab 7 Jahren in Begleitung Erwachsener. Das Museum bei absoluter Finsternis mit der Taschenlampe erkunden, die uralten Knochen in gespenstischem Licht sehen und wer weiss, vielleicht auch ein bisschen Gruseln erleben...

Sauriermuseum: Nachtführungen mit Taschenlampe

Eine spannende Taschenlampenführung im Sauriermuseum Aathal. Geeignet für Familien und Kinder ab 7 Jahren in Begleitung Erwachsener. Das Museum bei absoluter Finsternis mit der Taschenlampe erkunden, die uralten Knochen in gespenstischem Licht sehen und wer weiss, vielleicht auch ein bisschen Gruseln erleben...

Fotomuseum: Kinderworkshop - Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise.
Kinderworkshop zum Thema der Ausstellung Street - Life - Photography.

NONAM mini: Was ist ein Inuksuk?

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Zieh dich warm an. Wir reisen zu den Inuit und begegnen einem Inuksuk, der einsam und verlassen in der Landschaft steht. Wozu nur bauen die Inuit solche Steinfiguren? Komm mit, gemeinsam lüften wir das Geheimnis.

NONAM mini: Was ist ein Inuksuk?

Entdeckungen für Kinder von 3 bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Zieh dich warm an. Wir reisen zu den Inuit und begegnen einem Inuksuk, der einsam und verlassen in der Landschaft steht. Wozu nur bauen die Inuit solche Steinfiguren? Komm mit, gemeinsam lüften wir das Geheimnis.

Fotomuseum: Kinderworkshop - Sunday Early Bird

Im Workshop Sunday Early Bird erleben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren die Fotografie auf vielfältige Art und Weise.
Kinderworkshop zum Thema Fotogramm - Gestalten mit Licht: Auch ohne Kamera können wir fotografische Bilder herstellen. Licht, lichtempfindliches Papier und viel kreative Energie sind die einzigen Zutaten, die wir dafür benötigen. Die Vielseitigkeit der Resultate ist umso erstaunlicher: Schattenspiele, Lichtreflexe und Mehrfachüberlagerungen bringen magische Lichtzeichnungen hervor, die unsere Fantasie und unsere Entdeckerlust wecken.

Fehlt noch ein Eintrag zu einem Event, der für Familien oder Eltern in Richterswil-Samstagern relevant ist? Oder wollen Sie Ihren Event nicht auf dieser Seite sehen? Dann schreiben Sie uns auf info@evrs.ch oder via Kontaktformular.